Aktuelles

Adventsgottesdienst des Arbeitslosenzentrums

am 4.12.2019 auf dem Robert-Brauner-Platz
Barbara Rohde Barbara Rohde

Am Mittwoch, 4.12.2019 fand um 17:00 Uhr im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf dem Robert Brauner Platz in Herne wieder die Adventsaktion der beiden Arbeitslosenzentren von evangelischer und katholischer Kirche statt.

Schwerpunktthema diesmal war die Veränderung unserer Sprache. Verunglimpfung, Verrohung, Bedrohungen, Fakenews und viele weitere negative Veränderungen gefährden unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Musikalisch stand diesmal der Titel Ebony & Ivory von Paul McCartney und Stevie Wonder im Mittelpunkt. Das Lied thematisiert das gute Miteinander von schwarzen und weißen Tasten, das Symbol für Harmonie. Es wirft die Frage auf, warum dieses Miteinander bei uns oft nicht funktioniert.

Barbara Rohde Barbara Rohde

Anhand der jüngsten Entwicklung in Herne - Stichwort „Besorgte Bürger“ - und der vielen Gegenveranstaltungen (ökumenische Gottesdienste an jedem Dienstag vor der Kreuzkirche, anschließend die Veranstaltungen des Herner Bündnisses) wurde aufgezeigt, wie und wo uns diese Entwicklung in unserem Alltag betrifft.

Diese Vorkommnisse sollten uns nach Meinung der Initiatoren insbesondere in der Vorweihnachtszeit dazu anregen, was jeder einzelne von uns für die Kommunikation in der Gesellschaft hilfreich beitragen kann.

Barbara Rohde

Dechanten Norbert-Johannes Walter spendete zum Abschluss den zahlreichen Besuchern der Veranstaltung im Namen des Kirchenkreises und des Dekanates den Segen und dirigierte anschließend das Abschlusslied: ein vierstimmiger Kanon mit dem Titel „Herr gib uns deinen Frieden“