Lage und Umfeld

Lage und Umfeld

Katholische Kindertagesstätte St. Laurentius
Karlstraße 7, 44649 Herne
Tel.: 02325 /73460


Träger:
Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius,
Hauptstraße 317,
Tel.: 02325/71101

Eröffnet am:
30.11.1975

Lage:
nördliches Zentrum des Stadtteils Wanne, neben der Pfarrkirche, im Erdgeschoß des Gemeindezentrums

Größe:
Grundfläche der KiTa ca. 620 qm
Außenspielfläche ca. 1200 qm

Raumangebot:
4 Gruppenräume
4 Nebenräume
4 Wasch- und Toilettenräume
4 Garderobenräume
Gymnastikhalle, Nutzung auch als Schlafraum, Besprechungszimmer, Wirtschaftsküche, Personalraum, Büro, 2 kl. Abstellräume, Personalwaschraum mit Dusche und Toilette, gruppenverbindender Flur mit Aktionsbereichen

Betreuungsangebot:
4 altersgemischte Gruppen mit 90 Plätzen, davon
50 Kindergartenplätze für 3- bis 6-jährige Kinder
40 Tagesstättenplätze für 3- bis 14-jährige Kinder

Auf Einzelantrag werden auch Kinder mit Behinderungen oder unter 3 Jahren aufgenommen.

Öffnungszeiten:
Regelkindergarten
7.30 Uhr – 12.30 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Tagesstätte:
6.45 Uhr – 16.15 Uhr

Individuelle Betreuungszeiten sind nach Einzelabsprache möglich.

Schließzeiten:
Ca. 4 Wochen im Jahr
3 Wochen in den Sommerferien - interner Notdienst ist bei Bedarf möglich
ca. 1 Woche von Weihnachten bis Neujahr

Stellenplan:
8 Erzieherinnen (davon 2 Halbtagsstellen)
1 Kinderpflegerin (Halbtagskraft)
1 Erziehungshilfskraft
2 Erzieherinnen im Anerkennungsjahr
1 Vorpraktikantin
1 Erzieherin als Zusatzkraft für die Betreuung von behinderten Kindern
1 Hauswirtschaftskraft (Teilzeit)
4 Reinigungskräfte (Teilzeit)
1 Gärtner (Teilzeit)


Umfeld der Einrichtung:
Die Katholische Kindertagesstätte St. Laurentius liegt an einem Ort, den irgendwie die wenigsten, aber andererseits auch wieder alle kennen: Wanne-Eickel. Seit 1975 gehört es zu Herne, doch die meißten kennen es noch als eingene Stadt. Auch in den Medien taucht Wanne-Eickel als Begriff mindestens genauso häufig auf wie Herne. Wanne-Eickel ist einfach Kult- und Kulturstadt.

Zusammen mit seiner Reichhaltigen Umgebung bietet Wanne-Eickel das typische Ruhrgebietsflair. An Kulturangeboten sowie Spass und Erholung lässt es nichts zu wünschen übrig.

Unsere Kindertagesstätte liegt am nördlichen Ende der Fußgängerzone in einer Nebenstraße der Hauptgeschäftsstraße des Stadtteils Wanne. Hier gibt es wenig Grün. Viele Menschen leben auf engem Raum in städtischer Nachkriegsbebauung mit mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshäusern mit kleinen Innenhöfen, in Zechensiedlungen und Blocksiedlungen.

Die Grundschule liegt gegenüber der KiTa, Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Gesamtschule befinden sich in der Nähe. Das St. Anna Hospital ist nur 350 m entfernt. Neben der katholischen Kirchengemeinde gibt es im Gebiet der Pfarrgemeinde St. Laurentius eine evangelische Kirchengemeinde, eine syrisch-orthodoxe Gemeinde und zwei Moscheen.