Unser Profil

Unser Profil

Unser Profil

Unser besonderer Bildungsauftrag ergibt sich aus der Tatsache, dass wir als katholisches Kinderhaus ein Angebot der kath. Kirche für junge Familien sind. In unserer Einrichtung soll Glauben gelebt und erfahrbar gemacht werden. Wir bemühen uns, das Evangelium an Kinder und Eltern weiterzugeben und besondere Bildungsangebote, Aktionen und Projekte sollen die Umsetzung der Lehre Christi in den Alltag der Kinder und deren Familien ermöglichen.
Unser familienergänzender Auftrag wird besonders deutlich durch zahlreiche Angebote für Eltern und Kinder. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit ist eine intensive Vernetzung unserer Kinderhauskonzeption mit dem Pastoralkonzept unserer Pfarrei.
Im Folgenden möchten wir etwas differenzierter unsere Arbeit mit ihren Inhalten und Zielen allen Eltern, Auszubildenden und anderen Interessierten vorstellen. Die Entwicklung dieser Konzeption hat sich über einen längeren Zeitraum erstreckt und entbehrt noch immer den Anspruch der Vollständigkeit oder Perfektion. Im Gegenteil: Wir müssen uns jedes Jahr von Neuem fragen, ob dieses Konzept noch den Bedürfnissen der Kinder heute entspricht, ob die Lebenssituation der Familien hier noch berücksichtigt wird, ob auch wir Erzieherinnen uns noch mit diesen Vorstellungen über unsere pädagogische Arbeit identifizieren können.
Bevor wichtige Ziele aufgelistet und erklärt werden, muß noch eines gesagt werden. Das Wichtigste für den Alltag im Kinderhaus ist, daß Kinder Freude am Spiel, am gemeinsamen Tun und am Sammeln von Lebenserfahrungen in der kindlichen Gemeinschaft haben. Unser Kinderhaus, mit all seinen Angeboten für Kinder und Eltern, mit allen Aktivitäten im gesamten Pastoralkonzept unserer Pfarrgemeinde, soll ein Ort der Begegnung und Kommunikation sein. Wir wollen durch alters-und generationsübergreifende Kontakte die Kinder für das Leben in unserer Gesellschaft befähigen.
Besonders der Dialog zwischen verschiedenen Altersgruppen und das Alltagsleben im Kinderhaus sollen Erfahrungen ermöglichen und Hilfen zur Identitätsfindung sein.
Durch eine kontinuierliche Betreuung über die Kindergartenzeit hinaus, soll unser Kinderhaus ein familienergänzender Lebensraum sein. In einer Atmosphäre, in der ein Kind sich geliebt und angenommen weiß, kann es sein Menschsein entwickeln und zu einer Persönlichkeit heranreifen.

Gemeinsam planen wir
Gemeinsam feiern wir
Gemeinsam sind wir stark